Wür­zi­ger Win­ter­tee

Von Kräuterexpertin Vroni, 04. Januar 2018

Normalerweise trägt der Garten in den ersten Tagen des neuen Jahres sein Winterkleid. Oft dürfen wir aber auch erleben, so wie heuer, dass die Januartage von fast frühlingshaft mildem Wetter begleitet sind. Das spornt uns dann geradezu an, Pläne für das neue Gartenjahr zu schmieden. Dabei lässt man sich einen würzigen Tee schmecken:

Würziger Wintertee: 4 Teile Apfelschalen, frisch oder getrocknet, 3 Teile Hagebutten, 3 Teile Kletzen (getrocknete Birnen), etwa 5 Gewürznelken, eine grob zerkleinerte Zimtstange, 1 Prise Muskat.

Diese Mischung übergießt man mit 1 Liter kochendem Wasser und läßt sie ca. 10 Minuten ziehen. Dieser Tee schmeckt genau so, wie man sich einen gemütlichen Wintertag vorstellt…