Leonhardifahrt Hundham Oberbayern, © Florian Liebenstein

Leon­har­di­fahrt Hund­ham

Brauchtumshighlight im Herbst

Wenn die Bäume im Leitzachtal ihr buntes Herbstlaub langsam verlieren und die Sonne vor dem Winter noch einmal nach draußen lockt, findet in Hundham einer der absoluten Höhepunkte des Fischbachauer Brauchtumskalenders, neben der Trachtenwallfahrt nach Birkenstein, statt: die Leonhardifahrt Hundham. 

Die Leonhardiritte oder Leonhardifahrten, die zu den ältesten christlichen Bräuchen Bayerns zählen, werden auch in Hundham in der Gemeinde Fischbachau gepflegt und lebendig gehalten. Auf Hochglanz gestriegelt und fein herausgeputzt stehen die Rösser im Mittelpunkt dieser herbstlichen Wallfahrt. Prachtvoll geschmückt sind auch die Festwägen und natürlich tragen die Männer und Frauen, die an der Prozession teilnehmen, ihre Festtagstrachten.

Nach der Aufstellung zieht der Festzug zur Hundhamer Leonhardi-Kapelle, wo eine heilige Messe gelesen wird. Erleben Sie also lebendiges bayerisches Brauchtum in der Bilderbuchlandschaft des Leitzachtals. 

Informationen zu allen Leonhardiritten und -Fahrten in der Alpenregion Tegernsee Schliersee finden Sie hier.
 

Impressionen

Leonhardifahrt Hundham Oberbayern, © Florian Liebenstein
Leonhardifahrt Hundham Oberbayern

© Florian Liebenstein

Leonhardifahrt Hundham Oberbayern, © Florian Liebenstein
Leonhardifahrt Hundham Oberbayern

© Florian Liebenstein

Leonhardifahrt Hundham Oberbayern, © Florian Liebenstein
Leonhardifahrt Hundham Oberbayern

© Florian Liebenstein

Leonhardifahrt Hundham Oberbayern, © Florian Liebenstein
Leonhardifahrt Hundham Oberbayern

© Florian Liebenstein

Leonhardifahrt Hundham Oberbayern, © Florian Liebenstein
Leonhardifahrt Hundham Oberbayern

© Florian Liebenstein