closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Tregler Alm, Kesselalm und mehr: Winterwandern in Fischbachau

Winterwandern in Fischbachau

Wen das Langlauffieber (noch) nicht gepackt hat und wer es lieber gemütlich als rasant auf der Skipiste angehen lässt, der ist beim Winterwandern genau richtig. Idyllische Wege, grandiose Ausblicke und eine gemütliche Einkehr am Ziel der Tour erwarten Sie eigentlich bei jeder Winterwanderung rund um Fischbachau. Ob zur Tregler Alm, Kesselalm oder zur Wallfahrtskapelle Birkenstein - folgende Touren versprechen stressfreien Winterspaß:


Tipp: Alle genannten Winterwanderwege sind selbstverständlich geräumt. Allerdings ist dennoch festes, wintertaugliches Schuhwerk zu empfehlen, da gerade bei Neuschnee nicht alle Wege sofort geräumt sind.


Nach Birkenstein

Auf Waldwegen geht es zur im Winter besonders idyllischen Wallfahrtskapelle Birkenstein und weiter auf dem Panoramaweg Richtung Marbach. Auf dem Weg liegen zahlreiche Einkehrmöglichkeiten wie das Winklstüberl, den Oberwirt oder die Schwaigeralm.


Zur Tregler Alm

Auf malerischen Wegen gelangen Sie vom Wanderparkplatz in Hundham zur Tregler Alm, wo Sie ein herrlicher Ausblick und eine urige Einkehr für den Aufstieg entlohnen.


Zur Kesselalm

Von Birkenstein aus erreichen Sie die Kesselalm am Breitenstein. Tipp: Wer sich den Abstieg ersparen möchte, kann auch einfach zurück ins Tal rodeln!


Von Hundham auf den Schwarzenberg

Vorbei an typisch oberbayerischen Gehöften geht es von Hundham hinauf auf den aussichtreichen Gipfel des Schwarzenbergs vorbei am Schwarzenberghaus.



loading

Suchergebnisse werden geladen ...