closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Pferdegenuss – grenzenlos

Pferdegenuss – grenzenlos - in Fischbachau

Unter Federführung von einigen sehr engagierten Pferdefreunden der Gemeinde Fischbachau wurde die IG-Pferderegion Oberbayern-Tirol gegründet und eine Pferdewanderstrecke von Elbach im Leitzachtal nach Thiersee in Tirol ins Leben gerufen.

Angestoßen durch die Tourismusinitiative Fischbachau reifte seit 2004 die Idee auf oberbayrischer und Tiroler Seite eine gemeinsame Pferderegion zu bilden. 6 engagierte Rosserer taten sich zusammen und gründeten die IG Pferderegion Oberbayern-Tirol. Danach galt es weitere Interessierte zu finden und an die Öffentlichkeit zu gehen. Rechtzeitig zur Consumenta im November 2006 wurde das Pferdeangebot Leitzachtal-Tirol im Rahmen des Netzwerks www.pferdeerleben-bayern.de ins Leben gerufen und das vernetzte Angebot der Region dort vorgestellt. ESF-Mittel sowie eine 50%ige Förderung über INTERREG III ermöglichten die  Anschubfinanzierung. Die IG startete unter www.pferdegenuss-grenzenlos.de mit 16 Betrieben.

Viele Angebote rund ums Pferd, sei es als Wanderreit- oder Einkehrstation, Ausbildungs- oder Schulungsbetrieb sowie Spezialarrangements für Familien mit Kindern in Oberbayern und Tirol werden angeboten.
Die Pferdewanderstrecke ist ein Mosaikstein eines vielfältigen Angebots der zukünftigen Pferderegion. Vor allem aber sollen unterschiedlichsten Pferde-, aber auch Nicht-Pferdebetrieben aus dem Landkreis Miesbach und darüber hinaus, die Möglichkeit geben werden, ihre Produkte, ihr Angebot zu vernetzen, zu bewerben und pferdebegeisterten Gästen so ein attraktives Angebot in Oberbayern und Tirol zu bieten. Seither ist es gelungen, aus der ganzen Region weitere 16 Betriebe zu gewinnen, die über ein neu geschaffenes Internetportal (www.pferdegenuss-grenzenlos.com) ihre Angebote ins Netz stellen.

Auf bayrischer und österreichischer Seite wurden noch zahlreiche Betriebe angesprochen, die in Zukunft dazu stoßen sollen, um diesen großen Erfolg nachhaltig auch weiter zu führen. Je vielfältiger das Angebot wird, desto attraktiver wird die heute schon gut besuchte Webseite für Anbieter und Nutzer.

Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Tirol konnte dieses Tourismus-Projekt initiiert werden und soll im Rahmen des INTERREG IV Förderprogramms weitergeführt werden. Dank des großen Zuspruchs der Kunden, interessieren sich zunehmend auch Betriebe, die bisher nicht primär mit Pferden zu tun hatten, aber ihre Gasthöfe oder Unterkünfte gerne für Reiter oder Pferdeurlauber öffnen möchten und sich damit einen neuen Kundenkreis, ein neues Marktpotenzial erschließen können.


Ziel ist es, im Programm INTERREG IV ein abgestimmtes Reitwegenetz bzw. „Pferdeattraktionen“ in ganz Oberbayern und Tirol zu installieren bzw. zu erhalten und auf einer – möglichst – interaktiven Pferdeplattform alle Betriebe und deren Angebote darzustellen, die bei www.pferdegenuss-grenzenlos.com dabei sind.
Um nun das bisher Erreichte zu würdigen, gab uns Staatsminister Josef Miller die große Ehre, zusammen mit Landrat Norbert Kerkel, MdL Jakob Kreidl und einer Reihe weiterer Ehrengäste die Pferdestrecke Elbach-Tirol feierlich zu eröffnen.

» Mehr Informationen zu Reiten in Fischbachau

Nach oben



loading

Suchergebnisse werden geladen ...